Welche Hardware für SOLIDWORKS Produkte

Erstellt von Michael Müthrath, Geändert am Thu, 02 May 2024 um 11:27 AM von Michael Müthrath

  • Prozessor: Turbotaktrate möglichst größer 5 GHz
    (z.B. Intel® Core™ i7-14700 oder i9-14900)
  • Betriebssystem: Windows 10 oder Windows 11 (ab SOLIDWORKS 2022 SP2)
  • Speicher: mindestens 16 GB
    Empfehlung 32 GB für kleine, 64 GB für mittlere und 128 GB für große Baugruppen
  • Festplatte: Solid State Drive (SSD) idealerweise mit NVMe Schnittstelle und mindestens 256 GB Speicherplatz
  • Grafikkarte (je nach Anforderung):
    Kleine Baugruppen: NVIDIA Quadro T1000 (Workstation), NVIDIA RTX A1000 (Mobil)
    Große Baugruppen mit einfachen Teilen: NVIDIA RTX A2000 Ada Generation
    Große Baugruppen mit komplexen Teilen: NVIDIA  RTX A3500 (Ada) / A4000 (Ada)



*Definition große Baugruppe: > 500 Einzelkomponten*

Grundsätzlich sollten alle Komponenten für eine optimale Leistung aufeinander abgestimmt sein. Individuell zusammengestellte Systeme können hierbei eine günstige Option sein, unter Umständen können jedoch Komponenten ausgewählt und miteinander kombiniert werden, die entweder nicht kompatibel sind oder ineffizient zusammenarbeiten. Die Kühlung, das Wärmemanagement sowie die Stromversorgung sind wichtige und häufig unterschätze Aspekte eines optimal funktionierenden Systems. Durch den Kauf eines Komplettsystems eines namhaften Herstellers wird sichergestellt, dass alle Komponenten ordnungsgemäß zusammenarbeiten und lange mit passenden Treibern versorgt werden. Wir empfehlen für den professionellen Einsatz grundsätzlich den Erwerb eines Komplettsystems.

Einige unserer empfohlenen Konfigurationen finden Sie hier.